Rundgang im Nordhäuser „Gehege“

Foto: BUND Kreisverband Nordhausen

Heute trafen sich Mitglieder der Arbeitsgruppe Baum unseres Kreisverbands erstmals mit Vertretern der Stadtverwaltung Nordhausen zu einem Vor-Ort-Termin.

Stadtförster Axel Axt sprach mit den BUND-VertreterInnen über die Maßnahmen, die im vergangenen Jahr zum Teil für Verwunderung in der Öffentlichkeit gesorgt hatten.

Teile diesen Inhalt: