Informationsveranstaltung gut besucht

Die am Dienstag, den 23.10.2018 im zum 1. Entwurf des Regionalplanes Nordthüringen durchgeführte Informationsveranstaltung des BUND Kreisverbandes war aus unserer Sicht ein guter Start. Etwa 80 Interessierte hatten sich im Lesesaal des Bürgerhauses der Stadt Nordhausen eingefunden, um sich über den ausliegenden Entwurf des Regionalplanes zu informieren und ihren Unmut über die weiter fortschreitende Zerstörung unserer Gipskarstlandschaft kundzutun.

In den Redebeiträgen kam zum Ausdruck, dass die Bevölkerung die stetig fortschreitende Zerstörung unserer Landschaft nicht weiter hinnehmen möchte. Seit der Wende hatte die Gipsindustrie Zeit, Alternativen zur Verarbeitung von Naturgips zu entwickeln. Wir fordern ein Ausstiegszenario aus der Naturgipsverarbeitung. Nur so kann die Region eine Grundlage für die Tourismusentwicklung legen.

Unser Dank gilt auch dem Team des Bürgerhauses, das uns unbürokratisch und kurzfristig die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat und für einen reibungslosen technischen Ablauf der Veranstaltung gesorgt hat.

Teile diesen Inhalt: