Pressemitteilung Aktionsgruppe Zukunft Südharz

Am Dienstag dieser Woche hat sich ein breites Aktionsbündnis gegen den weiteren Gipsabbau und für eine lebenswerte Südharzregion gegründet. Die parteiübergreifende Aktionsgruppe möchte sich für den Erhalt unserer schönen Kulturlandschaft in all ihrer Vielfalt einsetzen.
Die Sammlung von über 2000 Unterschriften innerhalb von 4 Wochen zeigt, dass in der Bevölkerung ein großer Rückhalt für dieses Anliegen besteht. Wer sich gern einbringen möchte mit Ideen oder Aktionen oder sich einfach nur informieren möchte, ist zu der nächsten Sitzung am

04.12.2018 um 17 Uhr im Thomas- Mann- Klub

recht herzlich eingeladen.

Teile diesen Inhalt: