+++UPDATE+++ Save the Date 22.03.2022 „Gips – Rohstoff und Lebensraum“

Nachdem wir Sie bereits durch unser „Save the Date“ aufmerksam gemacht haben, möchten wir Sie hiermit herzlich einladen, im Rahmen unserer Abschlussveranstaltung „Gips – Rohstoff und Lebensraum“ am 22.03.2022 in Nordhausen mit uns Ergebnisse und Perspektiven aus 1,5 Jahren Recherchearbeit zu diskutieren. Die Online-Teilnahme ist ebenfalls möglich.

Mit dem vom Bundestag beschlossenen Kohleausstieg fällt langfristig REA-Gips als Nebenprodukt der Kohlekraftwerke weg. Dies erhöht aktuell den Druck auf den Naturgipsabbau in Deutschland, insbesondere auf die weltweit einmalige Gipskarstlandschaft im Südharz. Es gibt aber viele Substitute und Baualternativen zum Naturgips, die bisher wenig bekannt sind. Landschaftswerte und Naturgipsalternativen wurden umfangreich von Expert*innen im Projekt zusammengetragen. Die Ergebnisse wollen wir Ihnen zusammenfassend vorstellen.

Der Bundesverband GRÜNE LIGA e.V. und der BUND Thüringen laden Politik, Verwaltung, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Betroffene, sowie die Bauindustrie zu einer öffentlichen Debatte ein. Wir möchten Ihnen die Ergebnisse unseres 1,5-jährigen Austausches mit Expert*innen verschiedenster Fachgebiete zum Bereich Gips präsentieren und freuen uns auf Vorträge von Dr. Olaf von Drachenfels (Bereichsleiter „Biotopschutz“, Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)), Architects for Future und Ursula Schäfer (Vernetzungsstelle Gipskarst, BUND Thüringen). Ein vorläufiges Programm finden Sie im Anhang dieser Email.

Diese Veranstaltung wird als Abschluss des Projektes „Naturgipsabbau in Deutschland“ durchgeführt und vom Umweltbundesamt und dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Anmeldungen bitte bis 21.03.2022 unter anmeldung@grueneliga.de

Aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage können wir nur eine begrenzte Anzahl an Präsenzplätzen anbieten. Bitte teilen Sie uns deshalb bei Ihrer Anmeldung mit, ob Sie online oder vor Ort im Bürgerhaus teilnehmen möchten. Den Link für die Onlineteilnahme schicken wir Ihnen wenige Tage vor der Veranstaltung zu.

Wann: 22.03.2022, 17:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Bürgerhaus (Ratssaal)
Nikolaiplatz oder: Online
99734 Nordhausen

Programm:

17:00 Eröffnung:

Grüne Liga Dr. Josephine Sahner

GRUßWORT AUS DER POLITIK

VERBAND DER DEUTSCHEN HÖHLEN- UND KARSTFORSCHER Dr. Friedhart Knolle

17:30 – 19:00:

Vortrag 1: Naturschutz und Gipsabbau

Dr. Olaf von Drachenfels
Bereichsleiter „Biotopschutz“, Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN)

Vortrag 2: Ressourcenverbrauch im Bausektor

Judith Ottich
Architects for Future, Heidelberg

Vortrag 3: Alternativen zum Naturgipsabbau

Ursula Schäfer
Vernetzungsstelle Gipskarst, BUND Thüringen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an bundesverband@grueneliga.de
Unserer Kurzfilm verschafft Ihnen einen Überblick zur Thematik und in der Broschüre „Gips – Rohstoff und Lebensraum“ finden Sie detaillierte Informationen zu unserem Projekt.


Teile diesen Inhalt: