Fünf Jahre Atommüll-Lager-Suche: Die Methoden der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE)

Unter dem nachfolgenden Link hat der BUND eine kritische Lesehilfe zum methodischen Konzept der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) für die repräsentativen vorläufigen Sicherheitsuntersuchungen veröffentlicht. Die Publikation bietet einen Einstieg in das schwer zugängliche methodische Vorgehen der
BGE und formuliert die wesentlichen Kritikpunkte mit Blick auf das Methodenkonzept der BGE zu den
repräsentativen vorläufigen Sicherheitsuntersuchungen.

Das komplette Dokument steht hier zum Download bereit: http://www.bund.net/kritische-lesehilfe

Teile diesen Inhalt: