Aktuelle Termine

Interessenten für Landschaftspflegeeinsätze melden sich bitte unter:

01716530123 bei Bodo Schwarzberg

Als Datei zum Download: 2020_Veranstaltungen

Dienstag, den 10.03.2020 19:00 Uhr Vortrag
Die vier Jahreszeiten im Südharz – eine Exkursion in Bildern mit Musik“
Ort:
Vereinshaus Thomas-Mann, Nordhausen, Wilhelm- Nebelung- Straße 39
Rolf und Heinke Richter
als Mitglieder im AHO und BUND Thüringen zeigen Impressionen aus dem Südharz

 

Dienstag, den 31.03.2020 18:00 Uhr Vortrag
Waldsterben als Folge des Klimawandels
Ort:
Vereinshaus Thomas-Mann, Nordhausen, Wilhelm- Nebelung- Straße 39
Frank Henkel
ist der stellvertretende Landesvorsitzende des BUND Thüringen und von Beruf Förster.

 

Dienstag, den 21.04.2020 18 Uhr Vortrag
„Wildkatzen und Gartenschläfer vor unserer Haustür?“
Ort:
Vereinshaus Thomas-Mann, Nordhausen, Wilhelm- Nebelung- Straße 39
Thomas Möllich
berichtet über das Monitoringprojekt Gartenschläfer und Luchse im Harz.

 

Sonntag, 26.4.2020			14:00 bis 17:00 Uhr		Wanderung
"Frühling im Gipskarst zwischen Thüringen und Niedersachsen: Über Juliushütte zum Grünen Band"
Gemeinsame Veranstaltung der NaturFreunde Göttingen und des BUND KV Nordhausen
 

Samstag, den 09.05.2020 10:00 Uhr Wanderung
„Wir brauchen die Natur. – Braucht die Natur uns?“
Rolf und Heinke Richter
als Mitglieder im AHO und BUND Thüringen führen eine Tagesexkursion bei Gudersleben
Treffpunkt: Nordhausen Parkallee, Parkplatz Am Zoll, gegenüber dem Stadtpark. Von dort aus werden Fahrgemeinschaften gebildet.

 

Freitag, den 19.06.2020 17:30 Uhr Wanderung
„Auswirkungen des Klimawandels auf unser Wald- Ökosystem“
Ralf Hubert, Revierförster im Possen, zeigt uns auf seiner Wanderung die Auswirkungen des Klimawandels auf unser Wald- Ökosystem.
Treffpunkt: Freizeitpark Possen

2019:

Sonnabend, den 06.04.2019 14:00 Uhr (ca. 3 Stunden)
Frühlingsexkursion nach Auleben – Küchenschellen und mehr“
Treffpunkt:
Parkplatz beim LIDL-Einkaufsmarkt, Hallesche Str., Nordhausen; Interessenten melden sich bitte unter: 03631 – 4614281 an
Rolf und Heinke Richter,
Mitglieder des AHO und BUND Thüringen

Samstag, den 13.04.2019 13:30 Uhr (ca. 4 Stunden)
Stetes Wasser höhlt den Stein – eine Entdeckertour durch die Gipskarstlandschaft“
Treffpunkt:
Kirche Niedersachswerfen
Elke Blanke
führt diese Exkursion und gibt Erläuterungen auf diesem Weg über den Mühlberg, der zu einem der schönsten im Südharzer Gipskarst gehört.

Dienstag, den 16.04.2019
Was lebt in der Bere?“ 16.00 Uhr
Treffpunkt:
Ilfeld, Geotop „Steile Wand“ Brücke bei der Bergsicherung
Wir erkunden mit dem Biologen
Dr. Schulz das Leben in unserem Harzfluss Bere und garantieren, es gibt mehr als „nur Fische“. Diese Exkursion ist besonders geeignet für Familien mit Kindern.

Mittwoch, den 19.06.2019 17:30 Uhr (ca. 2 Stunden)
After work – Hopfenberg bei Harzungen – Einige seltene Pflanzen im Südharzer Gipskarst “
Treffpunkt:
Kirche Harzungen
Rolf und Heinke Richter,
Mitglieder des AHO und BUND Thüringen

Dienstag, den 17.09.2019 16:30 Uhr (ca. 3 Stunden)
„Der Wald und der Klimawandel am Beispiel des Forstreviers Südharz“
Forstamtsleiter Gerd Thomsen und Revierförster Christoph Arndt des Forstamtes Bleicherode/Südharz leiten die Exkursion durch das Revier Christianenhaus und diskutieren mit den Teilnehmern u.a. über die Folgen des Klimawandels und zu Strategien der Waldbewirtschaftung und -entwicklung.

Dienstag, den 29.10.2019 18 Uhr
Von Sonnenanbetern und emanzipierten Kröten – Lurche und Kriechtiere im Südharz“
Ort:
Thomas- Mann- Vereinshaus Nordhausen, Wilhelm- Nebelung- Straße 39
Konrad Kürbis und Ulrich Scheidt vom Naturkundemuseum Erfurt stellen in einem Bilderreigen Alltägliches, Ungewöhnliches und Absonderliches aus der Welt unserer heimischen Amphibien und Reptilien vor. Sie beleuchten dabei Gefährdung und Schutzmöglichkeiten vor dem Hintergrund massiver Eingriffe und Veränderung in unseren Landschaften.

Dienstag, den 12.11.2019 18 Uhr       ++++++ Fällt aus !!!  ++++++++
Klimawandel im Südharz
Ort:
Thomas- Mann- Vereinshaus Nordhausen, Wilhelm- Nebelung- Straße 39
Bodo Schwarzberg
stellt erste Ergebnisse seiner Untersuchungen zu den konkreten Auswirkungen des Klimawandels auf unsere einheimische Pflanzenwelt vor.

Dienstag, den 23.10.2018 19 Uhr
Bürgerhaus Nordhausen

Öffentliche Informationsveranstaltung des BUND Kreisverbandes Nordhausen zum Entwurf des Raumordnungsplanes Nordthüringen.

Dort können weitere offene Fragen angesprochen sowie das weitere Vorgehen besprochen werden. Wir als Bürger unserer schönen Südharzregion wollen nicht tatenlos zusehen, wie ein Bergwerksfeld nach dem anderen durchgewunken wird und unsere Landschaft zerstört wird. Wer sich aktiv einbringen oder sich einfach informieren möchte, ist herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.

 

Montag, den 15.10.2018 18 Uhr

Schloss Heringen

Öffentliche Informationsveranstaltung mit Vertretern der Planungsbehörde zum Entwurf des Raumordnungsplanes Nordthüringen. Interessierte Bürger können die Gelegenheit wahrnehmen, um Fragen zum neuen Raumordnungsplan zu stellen.

 

Dienstag, den 27.02.2018 18 Uhr

Der Wolf im Südharz“

Thomas- Mann- Vereinshaus Nordhausen, Wilhelm- Nebelung- Straße 39

Eine sachliche Bestandsaufnahme von Armin Hoch,

Mitarbeiter im Verwaltungssitz des „Biosphärenreservates Karstlandschaft Südharz“ in Roßla

 

Dienstag, den 13.03.2018 18 Uhr

Stirbt die Biene, Stirbt der Mensch?

Niedersachswerfen, Im „Sachswerfer Handwagen“ , Vater- Jahn- Straße

Was wir in unserem Alltag tun können- Wie die Imkerei Illers die Bienen sieht.

Imkerei Illers, Wieda

 

Dienstag, den 10.04.2018 18 Uhr

Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz

Thomas- Mann- Vereinshaus Nordhausen, Wilhelm- Nebelung- Straße 39

Christiane Funkel, Leiterin der Verwaltung des „Biosphärenreservates Karstlandschaft Südharz“ spricht über ihre Erfahrungen beim Aufbau des Biosphärenreservats in Sachsen- Anhalt und den Aufgaben einer Biosphärenreservatsverwaltung anhand praktischer Beispiele

 

Mittwoch, den 20. 06.2018 17:30 Uhr (ca. 2,5 Stunden)

After work – Botanische Wanderung in die Rüdigsdorfer Schweiz“

Treffpunkt: Petersdorf, Abzweig Rüdigsdorfer/Neustädter Weg

Rolf und Heinke Richter, Landschaftsführer im Naturpark Südharz und Mitglieder des AHO und BUND Thüringen

 

Samstag, den 15.07.2018 16 Uhr (ca. 3,5 Stunden)

Auf den Spuren wilder Katzen“ (Veranstaltungsangebot der AG Karstwanderweg)

Treffpunkt: Abzweig zur „Lochmühle“ an der L 2067, Straße zwischen Woffleben und Gudersleben

Wildkatzenwanderung durch den Kammerforst bei Gudersleben

Elke Blanke, Natur- und Landschaftsführerin des Biosphärenreservates Karstlandschaft Südharz (Sachsen-Anhalt)

 

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen des BUND Kreisverbandes Nordhausen ist kostenfrei.